AKTUELLES | HOME | LAGEPLAN | KONTAKT | IMPRESSUM | PARTNERLINKS
3D-Wirbelsäulenvermessung | Leistungsdiagnostik | Osteoporosemessung
Osteoporosemessung

Osteoporose – „Knochenschwund“ – ist eine Erkrankung die sowohl Frauen als auch Männer betrifft.
Mit zunehmendem Alter verliert der Knochen eines jeden erwachsenen Menschen an Masse und seine Struktur verändert sich.
Die Stabilität des Knochens nimmt ab, er wird brüchig.
Kleinere Stürze und selbst alltägliche Tätigkeiten wie Heben und Tragen können zum Knochenbruch führen.

Um die Qualität Ihrer Knochen zuverlässig feststellen zu können, steht in unserer Praxis ein Knochendichtemessgerät, mit modernster DXA-Technik, zur Verfügung.

Ihre Knochendichte an der Lendenwirbelsäule und der Hüfte wird ermittelt und mit der durchschnittlichen Knochendichte von gesunden jungen Erwachsenen verglichen und der so genannte „T-Wert“ beschrieben.

Ihr individuelles Ergebnis („T-Wert“)
in Verbindung mit den weiteren
Untersuchungsbefunden ergibt dann
eine Gesamtrisikoeinschätzung und
ermöglicht die für sie
persönliche Therapieempfehlung.